Brüssel (dpa) - Die Euro-Staaten kommen nach den Worten des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy einer Lösung der Schuldenkrise näher. Es gebe Fortschritte, sagte Sarkozy in Brüssel am Rande einer Begegnung mit Kanzlerin Angela Merkel und Spitzenvertretern der EU. Heute kommen die EU-Staats- und Regierungschefs zusammen, um über die Krise zu beraten. Merkel zeigte sich zuversichtlich, dass die Euro-Gruppe bis Mittwoch ein Lösungspaket schnüren werde. Dann soll es einen weiteren Gipfel geben.