Berlin (dpa) - Altkanzler Helmut Schmidt hat seiner Partei den früheren Bundesfinanzminister Peer Steinbrück als Kanzlerkandidaten für 2013 empfohlen. Peer Steinbrück habe in seiner Zeit als Finanzminister bewiesen, dass er regieren und verwalten kann, sagte Schmidt dem Nachrichtenmagazin «Spiegel» in einem gemeinsamen Gespräch mit Steinbrück. Neben Steinbrück gelten auch Parteichef Gabriel und Fraktionschef Steinmeier als mögliche Kandidaten. Auch Berlins Regierungschef Wowereit wird ab und zu genannt.