[03:33] +++ Entscheidung für die Eurozone: Krisengipfel und Bundestagsvotum +++

Auf dem zweiten EU-Gipfel binnen vier Tagen soll heute in Brüssel der große Befreiungsschlag im Kampf gegen die Schuldenkrise gelingen. Vorher steht eine Abstimmung im Bundestag an: Dabei dürfte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) eine breite Rückendeckung für ihren Kurs bekommen. In einem Antrag wollen die Fraktionen von Union, FDP, SPD und Grüne aber auch Grenzen für die Verhandlungen Merkels in Brüssel ziehen.

[02:00] +++ Lammert: Bundestag schafft Grundlage für Merkels Handeln +++

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) sieht in dem für heute erwarteten Votum des Bundestages zur Ausgestaltung des Euro-Rettungsschirms EFSF eine ausreichende Grundlage für Festlegungen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) beim EU-Gipfel in Brüssel. «Wir sichern damit eine unzweifelhafte Legitimation für mögliche Verhandlungsergebnisse oder einen Abschluss des Gipfels», sagte Lammert der «Mitteldeutschen Zeitung» und fügte hinzu: «Ich bin damit rundum zufrieden.»