Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion im Bundestag geht von einer breiten eigenen Mehrheit der Koalitionsfraktionen bei der Abstimmung über eine Stärkung des Euro-Rettungsschirms EFSF aus. Kanzlerin Angela Merkel werde mit einem klaren Bundestagsmandat gestärkt nach Brüssel fahren. Das sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Peter Altmaier im Deutschlandfunk. Nach einer Regierungserklärung Merkels zu ihrem Kurs für die Verhandlungen in Brüssel sind namentliche Abstimmungen im Zusammenhang mit der Euro-Krise geplant.