Brüssel (dpa) - Die Euroländer verhandeln beim Krisengipfel in Brüssel mit Spitzenvertretern der Bankenbranche über einen Schuldenschnitt für Griechenland. Nach Angaben von Diplomaten sollen Privatgläubiger auf die Hälfte ihrer Forderungen verzichten. Die Banken wollen aber nicht freiwillig diese 50 Prozent fallenlassen. Europa kommt der Rettung Griechenlands aber insgesamt näher: Die Banken werden für einen Schuldenschnitt gerüstet, der Rettungsfonds wird auf mehr als eine Billion Euro aufgestockt.