Offenbach (dpa) - Heute ist es wechselnd wolkig, nach Osten hin auch stärker bewölkt. Etwa vom Berliner Raum bis zu den Alpen kann es ab und zu etwas regnen, im Süden bisweilen auch kräftiger, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte.

Im Westen wird es im Tagesverlauf freundlicher und die Sonne scheint öfter. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 10 Grad in Vorpommern und 17 Grad am Oberrhein. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Küste und im Bergland teils böig aus Ost bis Süd, so der DWD.

In der Nacht zum Donnerstag fällt im Nordosten und Südosten noch etwas Regen. Sonst ist es teils stark bewölkt, nach Westen hin gering bewölkt oder klar. In der Westhälfte kann sich gebietsweise Nebel bilden. Die Luft kühlt sich auf 9 bis 2 Grad ab, hieß es weiter.