Frankfurt/Main (dpa) - Mit Gewinnen ist der deutsche Aktienmarkt in den Handel gestartet. Marktteilnehmer verwiesen als Stütze unisono auf die Ankündigung von Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi. Dieser hatte gestern seine Bereitschaft zum Rücktritt erklärt, will aber zuerst ein Reformgesetz für mehr Wirtschaftswachstum durchsetzen, das er der EU zugesagt hat. Der Dax zog im frühen Handel um 1,05 Prozent auf 6023 Punkte an.