Los Angeles (dpa) - Die kalifornische Schauspielerin Jessica Chastain («Eine offene Rechnung», «The Tree of Life») könnte bald in die Rolle der britischen Prinzessin Diana schlüpfen. Ihr Casting für den Film «Caught in Flight» sei am Rande der Filmfachmesse American Film Market (AFM) in Santa Monica bekanntgeworden, berichtete das Filmportal «Indiewire.com».

Die Regie übernimmt der deutsche Filmemacher Oliver Hirschbiegel («Der Untergang»). Der Streifen dreht sich um die lange geheim gehaltene Beziehung zwischen Lady Di und dem pakistanischen Herzchirurgen Hasnat Khan, als die Prinzessin bereits von Prinz Charles geschieden war. Diana kam im August 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben. Die beiden waren sich zwei Jahre zuvor in einem Londoner Krankenhaus begegnet. Das Drehbuch stammt von dem britischen Dramatiker Stephen Jeffreys («The Libertine»). Die Produktion soll im März 2012 beginnen. Als Drehorte sind Pakistan, Angola, Südfrankreich und Paris vorgesehen.