Berlin (dpa) - Die schwarz-gelbe Koalition stellt sich nach dem rasanten Defizitabbau in diesem Jahr für 2012 auf eine höhere Neuverschuldung ein. Die Haushaltspolitiker streben nach Aussage des Unions-Experten Norbert Barthle zumindest an, die bisher im Etat 2012 von Finanzminister Wolfgang Schäuble geplante Nettokreditaufnahme von 27,2 Milliarden Euro einzuhalten. Das wäre allerdings wieder mehr als das für 2011 erwartete Minus. In diesem Jahr wird angesichts eines kräftigen Wirtschaftswachstums und zusätzlicher Steuereinnahmen mit einer Nettokreditaufnahme von unter 25 Milliarden Euro gerechnet.