Herbolzheim (dpa) - Ein Suchtrupp hat die Leiche eines vermissten Fünfjährigen aus Herbolzheim in Baden-Württemberg gefunden. Laut Polizei lassen sich nach Einschätzung eines Gerichtsmediziners weder ein gewaltsamer Tod noch Erfrieren oder eine andere Todesursache ausschließen. Sichere Erkenntnisse soll eine Obduktion bringen. Der Vater des Jungen befindet sich in Gewahrsam. Er war in der Nacht zum Mittwoch mit Gedächtnisschwund aufgegriffen worden. Er sagte, er sei in Behandlung und könne sich an nichts in den Stunden davor erinnern.