Augsburg (dpa) - Der ehemalige Verteidigungsstaatssekretär Ludwig-Holger Pfahls ist zu einer Haftstrafe von vier Jahren und sechs Monaten wegen Bankrotts und Betrugs verurteilt worden. Seine Ehefrau muss wegen Beihilfe zum Bankrott und Betrug für zwei Jahre und neun Monate ins Gefängnis. So lautet das Urteil des Landgerichts Augsburg. Der mitangeklagte Lobbyist Dieter Holzer erhielt eine Haftstrafe drei Jahren und sechs Monaten wegen Beihilfe zum Bankrott.