Berlin (SID) - Poker-Profi Boris Becker hat Pius Heinz zum Gewinn der World Series of Poker gratuliert. "Endlich ist ein Deutscher Weltmeister geworden. Das ist ein historischer Sieg", sagte Becker dem Sport-Informations-Dienst (SID).

Der dreimalige Wimbledonsieger, der seit knapp vier Jahren Zugpferd eines Online-Pokerportals ist und häufig an professionellen Turnieren teilnimmt, trifft Anfang Dezember in Prag auf den 22-jährigen Heinz. "Ich freue mich sehr, ihn dort kennenzulernen und gegen ihn anzutreten", sagte Becker.