Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Vormittag zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit Mitte Oktober gerutscht. Sorgen um die Staatsverschuldung in der Eurozone und nun auch wieder in den USA drückten den deutschen Aktienmarkt in einem nervösen Handelsstart erneut ins Minus. Der Dax sank um 2,50 Prozent auf 5655 Punkte.