Berlin (dpa) - Wer in Deutschland dringend einen Arzt braucht, soll ihn in Zukunft schneller finden - und zwar über die bundesweit einheitliche Notdienst-Nummer 116 117. Das bestätigte das Büro des CDU-Gesundheitsexperten Jens Spahn. Die Notdienst-Nummer ist Teil eines Änderungsantrags von Union und FDP zum Gesetz zur besseren medizinischen Versorgung. Das Gesetz soll Anfang 2012 in Kraft treten.