Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die Angehörigen der Opfer der rechten Mordserie um Entschuldigung gebeten. Er sei beschämt, dass die Sicherheitsbehörden die Verbrechen weder rechtzeitig aufdecken noch verhindern konnten. Die Abgeordneten waren für die Erklärung von ihren Plätzen aufgestanden. Lammert sagte, der Bundestag bitte auch für Verdächtigungen von Opfern und Angehörigen um Entschuldigung, die sie während der Ermittlungen erlebt hätten.