Nach tagelangen Protesten mit Toten und Verletzten ist die ägyptische Übergangsregierung zum Rücktritt bereit. Die Frage ist nur, ob der herrschende Militärrat sie lässt. Menschenrechtler werfen den Militärs vor, die Unterdrückung aus der Ära Mubarak noch zu übertreffen. Indes kommt es erneut zu Ausschreitungen am Tahrir-Platz.