Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. November:

47. Kalenderwoche

327. Tag des Jahres

Noch 38 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Detlev, Felizitas, Klemens, Kolumban, Trudo

DA WAR DOCH WAS

1993 - dpa meldet: Die dänische Königin Margrethe II. hat der Bevölkerung ihres Landes offiziell für die Anteilnahme am Verschwinden ihres Dackels «Zenobie» gedankt.

HISTORISCHE DATEN

2010 - Eskalation auf der koreanischen Halbinsel: Nordkorea beschießt die südkoreanische Insel Yonpyong an der umstrittenen Seegrenze im Gelben Meer mit Artillerie. Die Südkoreaner melden vier Tote.

2006 - Trotz eines Verbots im Tierschutzgesetz erlaubt das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig in einem Grundsatzurteil unter strengen Auflagen das «Schächten» von Tieren, das Schlachten nach islamischem und jüdischem Ritual.

2005 - Rund 90 Jahre nach ihrer Einführung fällt die Sperrstunde in britischen Pubs. Kneipenwirte dürfen ihren Gästen auch nach 23.00 Uhr noch einschenken.

1996 - Ein entführtes äthiopisches Passagierflugzeug muss wegen Treibstoffmangels vor den Komoren notwassern. 125 Menschen kommen ums Leben.

1994 - Wissenschaftler und Kultusbeamte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beschließen in Wien eine Reform der deutschen Rechtschreibung.

1981 - Als erstes Bundesland gründet Niedersachsen in Hannover ein Institut für Frauenforschung. Leiterin des Instituts wird Rita Süssmuth (CDU).

1971 - Die Volksrepublik China nimmt den bis dahin von Taiwan besetzten ständigen Sitz Chinas im UN-Sicherheitsrat ein.

1936 - Dem von den Nationalsozialisten verfolgten und in einem KZ internierten deutschen Publizisten Carl von Ossietzky wird nachträglich der Friedensnobelpreis 1935 zuerkannt.

1890 - Mit dem Tod des niederländischen Königs Wilhelm III. erlischt die Personalunion der Niederlande mit Luxemburg, das somit souveränes Großherzogtum wird.

GEBURTSTAGE

1954 - Bruce Hornsby (57), amerikanischer Sänger und Songschreiber («Mandolin Rain»)

1943 - Eberhard Feik, deutscher Schauspieler («Tatort»-Kommissar Christian Thanner), gest. 1994

1941 - Franco Nero (70), italienischer Schauspieler («Django»)

1901 - Marieluise Fleißer, deutsche Schriftstellerin («Pioniere in Ingolstadt»), gest. 1974

1825 - Henriette Goldschmidt, deutsche Pädagogin, Vertreterin der Frauenbewegung, Mitbegründerin des «Allgemeinen Deutschen Frauenvereins», gest. 1920

TODESTAGE

2006 - Philippe Noiret, französischer Schauspieler («Cinema Paradiso»), geb. 1930

1991 - Klaus Kinski, deutscher Schauspieler («Fitzcarraldo»), geb. 1926