Wien (SID) - Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid Wien erhält ein neues Stadion. Die moderne Arena mit Skylogen und Business-Sitzen soll 23.000 Zuschauer fassen und bis 2014 fertiggestellt sein. Der Kostenpunkt beläuft sich auf 30 Millionen Euro. Das Fundament für die neue Spielstätte soll das bisherige Rapid-Zuhause Gerhard-Hanappi-Stadion (17.500 Plätze) bilden. Als Vorbild für die neue Arena gilt das Stadion des deutschen Zweitligisten FC St. Pauli.