Kuusamo (dpa) - Tino Edelmann hat dem Deutschen Skiverband (DSV) den ersten Weltcup-Erfolg der jungen Saison beschert. Der Nordische Kombinierer aus Zella-Mehlis gewann im finnischen Kuusamo den zweiten Saisonweltcup und übernahm das Gelbe Trikot des Spitzenreiters in der Gesamtwertung.

Der Sprungsieger rettete einen Vorsprung von acht Sekunden vor dem Finnen Janne Ryynänen ins Ziel des Zehn-Kilometer-Laufes. Rang drei belegte der Japaner Akito Watabe mit 12,2 Sekunden Rückstand. Weltmeister Eric Frenzel aus Oberwiesenthal wurde als zweitbester Deutscher 15.