Wellington (dpa) - Bei den Parlamentswahlen in Neuseeland haben die Wahllokale geschlossen. Nun werden die Stimmen ausgezählt. Premierminister John Keys lag in den Umfragen mit seiner konservativen Nationalpartei weit vorn. Innerhalb von drei Stunden sollte rund die Hälfte der Stimmen ausgewertet sein. Am Vormittag wollte die Wahlkommission dazu ein Ergebnis vorlegen.