Hamburg (dpa) - Der Kampf von Boxweltmeister Wladimir Klitschko in einer Woche in Düsseldorf ist gefährdet. Der Schwergewichtschampion von WBA, WBO und IBF muss sich heute an den Nieren operieren lassen. Das bestätigte Klitschkos Manager Bernd Bönte dem Sportsender «Sky Sport News HD». Erst nach der OP entscheide sich, ob der Fight steigen kann oder nicht. Klitschko will gegen den Franzosen Jean-Marc Mormeck antreten.