Passau (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat Eurobonds erneut strikt abgelehnt. Eine Vergemeinschaftung der Haftung sei nach den europäischen Verträgen ausgeschlossen, sagte der CDU-Politiker der «Passauer Neuen Presse». Die deutsche Volkswirtschaft wäre überfordert, wenn Deutschland für die Schulden aller Staaten garantieren sollte. Zugleich bekräftigte er seine Forderung nach einer Änderung der EU-Verträge. In Europa müssten die Regeln des Stabilitäts- und Wachstumspakts durchgesetzt werden.