Kaiserslautern (SID) - Der Berliner Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss in den letzten Spielen der Hinrunde wahrscheinlich auf Innenverteidiger Maik Franz verzichten. Der Abwehrspieler musste beim 1:1 der Berliner im Punktspiel beim 1. FC Kaiserslautern mit Verdacht auf einen Außenbandriss im Knie noch vor der Pause ausgewechselt werden. Franz erlitt die Verletzung ohne Einwirkung eines Gegenspielers.