Berlin dpa) - Zigaretten werden nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung in wenigen Wochen nochmals deutlich teurer. Führende Hersteller haben den Handel über bevorstehende Preiserhöhungen informiert, berichtet das Blatt in seiner Samstagausgabe unter Berufung auf Angaben aus der Tabakindustrie.

Demnach planen mehrere Hersteller, zum Jahreswechsel 10 Cent pro Schachtel aufzuschlagen. Wie das Blatt weiter berichtet, werden Feinschnittprodukte zum Selbstdrehen und Selbststopfen sogar bis zu zehn Prozent teurer.

Lediglich British American Tobacco will die Preise «zunächst» nicht anheben.