Lillehammer (SID) - Beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Lillehammer musste am Samstag das Springen aufgrund starker Windböen und Schneefalls abgesagt werden. Stattdessen wurde der für Sonntag geplante Langlauf auf Samstag 12.30 Uhr vorgezogen. Damit kommt der provisorische Wettkampfsprung vom Freitag in die Wertung mit dem Langlauf am Samstag. Nach dem Springen führt der Träger des gelben Trikots, Vize-Weltmeister Tino Edelmann (Zella-Mehlis), gefolgt von Haavard Klemetsen (Norwegen).