Nagoya (Japan) (SID) - Der Dresdner Shorttracker Paul Herrmann liegt im Weltcup über 1500 m weiter auf dem vierten Platz. Dazu reichte ihm beim dritten Weltcup im japanischen Nagoya ein 13. Platz. Über 1000 m kam Robert Seifert aus Dresden als bester Deutscher ebenfalls auf Platz 13. Die Siege gingen an die Südkoreaner Noh Jin-Kyun (1500 m) und Kwak Yoon-Gy (1000 m). Bei den Frauen setzten sich auf diesen Strecken Arianna Fontana (Italien) und Yui Sakai (Japan) durch.