Köln (SID) - NBA-Champion Dirk Nowitzki ist einer der zehn Kandidaten bei der Wahl zu Europas Basketballer des Jahres. Der Star der Dallas Mavericks muss sich bei der Online-Abstimmung gegen prominente Konkurrenten wie Tony Parker (Frankreich/San Antonio Spurs) und Andrej Kirilenko (Russland/Utah Jazz) durchsetzen. Nowitzki hatte die Auszeichnung bei der ersten Vergabe im Jahr 2005 erhalten.

Auf der Homepage des europäischen Basketball-Verbandes (www.fibaeurope.com) können bis zum 31. Januar 2012 drei Stimmen abgegeben werden. Der Gewinner der Trophäe wird Anfang Februar bekannt gegeben. Vorjahressieger ist der Serbe Milos Teodosic (ZSKA Moskau).