Brüssel (dpa) - In der EU ist ein existenzbedrohender Streit über die richtigen Wege zur Eurorettung ausgebrochen. Beim EU-Krisengipfel prallen die gegensätzlichen Lösungskonzepte aufeinander. Deutschland und Frankreich pochen in Brüssel auf eine weitreichende EU-Reform und wollen die Staaten zu einer strikten Haushaltsdisziplin zwingen. Doch sie bekommen heftigen Gegenwind - nicht nur aus Großbritannien und Schweden, sondern auch von der EU-Spitze. Nach Einschätzung von Diplomaten droht eine Spaltung der EU.