Zagreb (dpa) - Dinamo Zagreb hat sich nach der 1:7-Niederlage im letzten Gruppenspiel der Champions League gegen Olympique Lyon von seinem Trainer Krunoslav Jurcic getrennt. Dies sagte Zdravko Mamic, der Präsident des kroatischen Fußball-Meisters, lokalen Medien.

Nach der höchsten Heimniederlage in seiner Europacup-Geschichte schloss Dinamo die Gruppe D als Letzter ohne Punktgewinn und mit 3:22 Toren ab. Lyon qualifizierte sich durch den Kantersieg als Gruppen-Zweiter für das Achtelfinale.