Toyota (SID) - Kashiwa Reysol hat bei der Klub-Weltmeisterschaft in Toyota das Viertelfinale erreicht. Der japanische Fußball-Meister setzte sich im Eröffnungsspiel mit 2:0 (2:0) gegen Auckland City FC aus Neuseeland durch. Junya Tanaka (37.) und Masato Kudo (40.) erzielten die Treffer für Kashiwa. Nächster Gegner der Japaner ist am Sonntag Monterrey aus Mexiko. Der Sieger dieser Partie spielt dann am 14. Dezember im Halbfinale des Turniers der kontinentalen Champions gegen den FC Santos aus Brasilien mit Superstar Neymar.

Champions-League-Sieger FC Barcelona greift ebenfalls erst im Halbfinale in das Turniergeschehen ein. Die erste Partie der Katalanen steht am 15. Dezember an. Das Finale des Sieben-Mannschaften-Turniers ist am 18. Dezember in Yokohama.