Rom (dpa) - Lazio Rom bangt vor dem nächsten Spiel in der Serie A am Samstag in Lecce um den Einsatz von Miroslav Klose. Der Fußball-Nationalspieler konnte am Mittwochnachmittag wegen den Folgen einer Knöchelstauchung nicht mit dem Team trainieren, wie der Verein auf seiner Homepage mitteilte.

Die Verletzung am rechten Fuß hatte sich der Stürmer offensichtlich am Montagabend beim 3:0 gegen Novara zugezogen. Gegen den Aufsteiger hatte der 33-Jährige unter anderem mit einer Aktion für Aufsehen gesorgt, als er im Strafraum den gegnerischen Torwart umkurve, dann aber am leeren Tor vorbeischoss.