Auckland (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren sind mit einem knappen Sieg in die Relegationsrunde der Champions Trophy in Auckland gestartet. Der Europameister besiegte Großbritannien mit 2:1 (1:1). Den Siegtreffer erzielte Kapitän Jan-Marco Montag erst mit der Schluss-Strafecke.

«Wir haben sicherlich glücklich gewonnen, es hätte auch andersrum ausgehen können», sagte Bundestrainer Markus Weise. In einem zerfahrenen Spiel hatte der Berliner Martin Zwicker (4. Minute) den Olympiasieger früh in Führung geschossen. Den 1:1-Ausgleich für Großbritannien erzielte Glenn Kirkham (22.). Am Samstag (00.05 Uhr) trifft Deutschland im letzten Zwischenrundenspiel auf Pakistan, das 6:2 gegen Südkorea gewann. Nur der Sieger des Spiels um Platz fünf ist sicher für die nächste Trophy-Auflage qualifiziert.