Bonn (SID) - Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn hat sich als Gruppensieger für das Achtelfinale der Euro Challenge qualifiziert. Am abschließenden Vorrundenspieltag setzte sich das Team von Trainer Michael Koch gegen Pinar Karsiyaka Izmir mit 80:65 (42:23) durch und sicherte sich vor dem türkischen Klub Rang eins der Gruppe G. Bei den Bonnern war der erst Anfang Dezember verpflichtete Talor Battle mit 19 Punkten der erfolgreichste Werfer.

Ex-Meister EWE Baskets Oldenburg feierte durch ein souveränes 106:61 (50:33) über die Norrköping Dolphins den sechsten Sieg im sechsten Spiel und geht als Gewinner der Gruppe A in die Top 16. Die Artland Dragons stehen nach dem 76:75 (38:32) in Frankreich bei Pau Orthez mit einer 5:1-Bilanz in der Gruppe H vorne.

Dagegen verlor Die BG Göttingen gegen Besiktas Istanbul beim klaren 59:96 (24:47) auch ihr sechstes Spiel und schied sang- und klanglos aus.