Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Standardwerte haben nach einer regelrechten Achterbahnfahrt mit schwächerer Tendenz geschlossen. Dagegen gingen Aktien aus der zweiten und dritten Reihe überwiegend fester aus dem Handel. Der Leitindex Dax endete mit einem Verlust von 0,2 Prozent auf 5774 Punkten. Der Eurokurs ist am Nachmittag weiter gesunken und lag zuletzt bei 1,3093 US-Dollar.