Rom (SID) - Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat die Tabellenspitze der Serie A zurückerobert. Der "alten Dame" genügte dafür ein 1:1 (0:1) beim AS Rom. Juve liegt aufgrund der besseren Tordifferenz punktgleich mit Udinese Calcio (beide 30) auf dem ersten Rang, die Roma (18) steckt auf Platz neun im Tabellenmittelfeld fest.

Daniele de Rossi (5.) hatte die Gastgeber in einem offenen Schlagabtausch nach einer Ecke in Führung gebracht. Giorgio Chiellini (61.) besorgte per Kopf den Ausgleich für die Turiner, bei denen Gianluigi Buffon anschließend den Punktgewinn festhielt. Der italienische Nationaltorhüter parierte einen von Francesco Totti getretenen Foulelfmeter (64.). Verursacht hatte den Strafstoß der Ex-Leverkusener Arturo Vidal.