Ra'anana (Israel) (SID) - Die U18-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben ihr zweites Spiel beim Vier-Nationen-Turnier in Israel gewonnen. Beim 2:0 (1:0) gegen Japan in Ra'anana trafen Marcel Kärcher vom FSV Mainz 05 (36.) und Kevin Holzweiler von Borussia Mönchengladbach (83.). Nächster Gegner ist am Donnerstag ab 15.00 Uhr in Ramat Gan die Auswahl Portugals.

Ihr erstes Spiel hatte die DFB-Auswahl gegen Gastgeber Israel mit 1:2 (0:1) verloren.