Kanada steigt aus Kyoto-Protokoll aus

Ottawa (dpa) - Wenige Tage nach der Weltklimakonferenz in Durban hat Kanada überraschend seinen Ausstieg aus dem Kyoto-Protokoll erklärt. Damit ist das zweitgrößte Land der Welt das erste, das dem Klimaschutzabkommen noch vor dessen Ablauf im Dezember 2012 den Rücken kehrt. Dass Ottawa bereits jetzt das Aus erklärt, dürfte nach Meinung von Experten auch finanzielle Gründe haben. Mit dem Ausstieg vor dem Jahresende vermeidet Kanada, wegen Nichterfüllung seiner Zusagen zum Abbau von Treibhausgasen noch Strafen zahlen zu müssen.

Laut «Bild» zwei neue Terrorvideos der Terrorzelle aufgetaucht

Berlin (dpa) - BKA-Beamte haben laut «Bild»-Zeitung auf einem Computer der Zwickauer Terrorgruppe zwei weitere Bekennervideos entdeckt. Spezialisten konnten den Inhalt einer Festplatte jetzt rekonstruieren, obwohl der Computer bei dem Brand im Haus des Killertrios beschädigt worden war. Die Ermittler stufen die Filme als Vorläufer des bereits bekannten Videos aus dem Jahr 2007 ein. Nach Informationen der «Bild» aus Sicherheitskreisen taucht in einem der beiden Videos der Spruch «Unsere Taten sprechen für sich» auf.

Laut UN bereits 5000 Zivilisten in Syrien getötet

New York (dpa) - In Syrien sind nach Schätzung der UN bereits mehr als 5000 Zivilisten beim brutalen Vorgehen der Sicherheitskräfte des Regimes gegen die Opposition getötet worden. Die Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay, unterrichtete den UN-Sicherheitsrat über die Gewalt der Regierung von Präsident Baschar al-Assad gegen die eigene Bevölkerung. Zu den Toten gehören demnach auch mehr als 300 Kinder. Eine «gewaltige Anzahl» von Syrern sei in Lagern interniert. Dort werde gefoltert und vergewaltigt.

Wulff will sich zu «Bild»-Bericht über Privatkredit äußern

Berlin (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff will sich heute zu Vorwürfen der «Bild»-Zeitung wegen eines Privatkredits in seiner Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident äußern. Das sagte sein Sprecher Olaf Glaeseker am Rande von Wulffs derzeitiger Golfstaatenreise. Laut Zeitung soll Wulff 2010 im Landtag auf die Frage nach einer Geschäftsbeziehung zu einem Unternehmer nicht gesagt haben, dass er und seine Frau Bettina von der Unternehmergattin ein Darlehen über eine halbe Million Euro erhalten hatten.

Cameron legt Bekenntnis zur EU ab

London (dpa) - Der britische Premier David Cameron hat seine Blockadehaltung beim EU-Gipfel gegen Kritik verteidigt. Er habe im Interesse des Landes gehandelt - Großbritannien spiele in der EU weiter ganz vorne mit, sagte Cameron im Unterhaus. Oppositionschef Ed Miliband warf ihm vor, bei den Verhandlungen in Brüssel versagt zu haben. Cameron hatte sich beim Gipfel gegen eine Lösung der Eurokrise gestellt und damit verhindert, dass sich alle 27 Länder gemeinsamen Regeln unter anderem für mehr Haushaltsdisziplin unterwerfen.

Teilnahme an FDP-Mitgliederentscheid endet

Berlin (dpa) - FDP-Mitglieder haben heute die letzte Gelegenheit, ihre Stimme beim Mitgliederentscheid über den Kurs in der Eurokrise abzugeben. Es gilt der Poststempel - das Ergebnis soll im Laufe des Freitags bekanntgegeben werden. Die FDP-Führung hat inzwischen Kritik an der Organisation des Mitgliederentscheids zurückgewiesen. Dessen Initiator Frank Schäffler hatte wiederholt über derartige Mängel geklagt. So seien die Abstimmungsunterlagen unübersichtlich gewesen. Bei der Abstimmung geht es um ein Nein zum Rettungsschirm ESM.