London (SID) - Der frühere Sprint-Weltrekordler Asafa Powell wird zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in London 2012 zum ersten Mal seit acht Jahren bei einem Hallenwettkampf an den Start gehen. Der 29 Jahre alte Jamaikaner, früherer Weltrekordhalter über 100 m, läuft am 18. Februar bei einem Grand-Prix-Meeting in Birmingham. In der englischen Stadt wird sich das Team aus Jamaika auf die Sommerspiele vorbereiten.

"Ich liebe es, in der Halle zu laufen und freue mich auf Birmingham. Das Starterfeld war dort immer sehr stark. Wenn ich um Medaillen kämpfen will, muss ich mich mit den besten Gegnern messen", sagte Powell, der auch bei der Hallen-WM im März in Istanbul starten will.