Frankfurt/Main (dpa) - Nach drei schwachen Tagen hat sich der Dax am Donnerstag auf Erholungskurs begeben. Auslöser waren laut Händlern eine erfolgreich verlaufene Auktion spanischer Staatsanleihen sowie erfreuliche US-Konjunkturdaten und der anstehende Verfall von Futures und Optionen an den Terminbörsen.

Sein Tageshoch von knapp unter 5800 Punkten konnte der deutsche Leitindex bis Handelsschluss jedoch nicht verteidigen, er ging mit einem Plus von 0,98 Prozent bei 5730,62 Punkten aus dem Handel. Der MDax gewann 1,43 Prozent auf 8518,66 Punkte, und der TecDax legte um 0,94 Prozent auf 667,40 Punkte zu.