Berlin (dpa) - Das über ein YouTube-Video berühmt gewordene Teenie-Sternchen Rebecca Black war 2011 der weltweit bei Google am schnellsten gewachsene Suchbegriff. In Deutschland gehören EHEC, Fukushima und das iPhone 5 von Apple zu den Top-Ten.

Der Suchmaschinenbetreiber wertet in seinem «Google Zeigeist» regelmäßig die bei den Nutzern populärsten Begriffe des Jahres aus. Die Auswertung ermögliche einen «einzigartigen Blick durch die kollektive Brille von Internetnutzern rund um den Globus», teilte Google am Donnerstag mit.

In Deutschland führt die Liste das Computerspiel Minecraft an, dicht gefolgt von EHEC, dem Erreger, der Anfang des Jahres die Verbraucher wochenlang verunsicherte. Das große Interesse an Apples neuem iPhone 5 brachte das Smartphone auf Platz drei, gefolgt von Samsungs Galaxy S2. Neue Smartphones belegen überhaupt ganze vier Plätze in der «Zeigeist»-Top-Ten: Nach iPhone 5 und Galaxy S2 belegt das iPhone 4S den achten Platz und Apples iPad 2 den neunten.

Die Top-Listen von Google zeigen nicht die absolut am häufigsten gesuchten Begriffe an, sondern die «schnellst wachsende Suchbegriffe des Jahres». Außerdem werden die Listen entschärft: Bei den Top-Suchbegriffen hat Google unter anderem die Bereiche Erotik und Pornografie herausgerechnet.

Top-Listen Google Zeitgeist