Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Lindsay Lohan (25) ist von einer Richterin dafür gelobt worden, dass sie ihre Bewährungsauflagen erfüllt. «Miss Lohan, Sie haben tatsächlich Ihre Arbeit getan», sagte Richterin Stephanie Sautner am Mittwoch im Gericht von Los Angeles.

Bei der Anhörung vermerkte Sautner, dass der Star zwölf Tage Sozialdienst im Leichenschauhaus bereits vor der gesetzten Frist absolviert habe. Das Promiportal «Tmz.com» übertrug die Anhörung im Internet.

Anfang November war Lohan wegen der Verletzung von Bewährungsauflagen zu einer kurzen Gefängnisstrafe und strikten Auflagen verurteilt worden. Bis Ende März muss der «Mean Girls»-Star jeden Monat zwölf Tage Sozialdienst ableisten und regelmäßig an Therapiesitzungen teilnehmen. Falls sie die Anweisungen nicht befolgt, drohen ihr weitere 270 Tage Gefängnis.

Wegen Verletzung von Bewährungspflichten nach Diebstahl und Alkohol- sowie Drogenvergehen ist Lohan in den vergangenen Jahren schon häufiger in Haft genommen worden.