New York (dpa) - Christie's Live-Auktion von Elizabeth Taylors Hinterlassenschaften ist mit einem Erlös von umgerechnet fast 119 Millionen Euro zu Ende gegangen. Die Nachfrage aus aller Welt sei überwältigend gewesen, sagte der Vorsitzende von Christie's Amerika, Marc Porter, zum Abschluss der viertägigen Versteigerung. Online soll der Verkauf von Schmuck, Kleidung und Kunst aus dem Nachlass der Leinwandlegende noch einen Tag weiterlaufen. Nach Angaben von Christie's übertrifft das Ergebnis den Schätzwert um das Siebenfache.