Hochfilzen (dpa) - Biathlet Andreas Birnbacher hat beim Verfolgungsrennen in Hochfilzen den zweiten Weltcup-Sieg seiner Karriere geschafft.

Über die 12,5-Kilometer-Distanz setzte sich der Schlechinger dank eines fehlerfreien Schießens im Zielsprint vor dem Norweger Ole Einar Björndalen und dem Franzosen Simon Fourcade durch. Der 30-jährige Birnbacher hatte sein erstes Weltcuprennen im März in Oslo gewonnen. Birnbacher war als 26. ins Jagdrennen gestartet.