Winterberg (dpa) - Bob-Weltmeisterin Cathleen Martini hat ihren ersten Weltcup-Sieg in diesem Winter eingefahren. Die Oberbärenburgerin hatte in Winterberg zusammen mit Anschieberin Janine Tischer 28/100 Sekunden Vorsprung vor Lokalmatadorin Anja Schneiderheinze mit Lisette Thöne.

Auf Rang drei landete das Schweizer Duo Fabienne Meyer/Hanne Schenk. Die nach dem ersten Lauf noch auf Rang zwei liegende Sandra Kiriasis fiel mit Bremserin Petra Lammert auf den siebten Platz zurück.

«Ich kann den Sieg noch nicht so richtig genießen, weil die Wetterverhältnisse einfach nur chaotisch waren, aber die Freude kommt schon noch», sagte Martini. In der Weltcup-Gesamtwertung baute Schneiderheinze mit 627 Punkten ihre Führung aus. Martini (619) verbesserte sich mit dem Sieg auf den zweiten Platz vor Fabienne Meyer (576) und Kiriasis (562).