Wittenberg (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff steht zu seinem Privatkredit und sieht sich dem Druck seiner Kritiker gewachsen. Er könne verantworten, was er gemacht habe, sagte er nach einer ZDF-Aufzeichnung in Wittenberg. Der Bundespräsident steht wegen des Privatkredits zunehmend unter Druck. SPD und Grüne forderten ihn auf, alle Umstände des Kredits lückenlos offenzulegen. Er hatte 2010 als niedersächsischer Ministerpräsident im Landtag den Kredit der Unternehmergattin Edith Geerkens über 500 000 Euro nicht erwähnt.