São Paulo (dpa) - In Brasilien ist ein angehender Student wegen seines Namens zu ungewolltem Internet-Ruhm gelangt. Der 21-Jährige heißt Adolf Hitler oder genauer: Adolf Hitler Souza Mendes. Der Brasilianer bewarb sich um einen Studienplatz. Sein Name stand auf einer Liste, die ins Internet gestellt wurde. Diese Liste machte bei Facebook und Twitter die Runde. Seitdem wird der junge Mann in Foren gemobbt. Deshalb will er seinen Namen ändern lassen.