Mannheim (SID) - Niko Dimitrakos kehrt zu DEL-Spitzenreiter Adler Mannheim zurück. Der 32 Jahre alte Stürmer soll die Lücke schließen, die durch die Ausfälle von Craig MacDonald (Kreuzbandriss), Adam Mitchell (Rippenprellung) und Kapitän Marcus Kink (nach Matchstrafe gesperrt) entstanden ist.

"Wir gehen mit der Verpflichtung von Niko Dimitrakos nur ein minimales Risiko ein, weil er Verein und Umfeld kennt", sagte Adler-Manager Teal Fowler dem Online-Auftritt des Mannheimer Morgen. Dimitrakos hatte bereits in der vergangenen Saison 26 Spiele für die Adler absolviert und dabei zehn Tore erzielt und elf vorbereitet.