Hamburg (SID) - Für Stürmer Marcus Berg vom Bundesligisten Hamburger SV ist das Fußball-Jahr 2011 vorzeitig beendet. Der 25 Jahre alte Schwede erlitt beim 1:1 der Hanseaten gegen Neuling FC Augsburg, einen Schlüsselbeinbruch und wurde noch am Samstagabend operiert.

Berg, in der 61. Minute für Mladen Petric eingewechselt, musste nur zehn Minuten später das Spielfeld wieder verlassen, nachdem er bei einem Fallrückzieher unglücklich auf die rechte Schulter gefallen war. Ersetzt wurde der Skandinavier durch Per Ciljan Skjelbred aus Norwegen.