Tokio (SID) - Marokko will 2013 und 2014 Gastgeber der Fußball-Klub-Weltmeisterschaft sein. Vor dem Endspiel der Klub-WM am Sonntag zwischen Champions-League-Sieger FC Barcelona und dem Pelé-Klub FC Santos im japanischen Yokohama bestätigte das nordafrikanische Land sein Interesse an einer Bewerbung. Die Klub-WM hatte bislang in Brasilien, Japan und den Vereinigten Arabischen Emiraten stattgefunden.

Marokko war mehrfach bei seinen Versuchen gescheitert, Gastgeber einer WM-Endrunde zu werden. Die nächsten WM-Turniere finden in Brasilien (2014), Russland (2018) und Katar (2022) statt.