Frankfurt/Main (SID) - Mittelfeldspieler Mike Wunderlich, der an einem Burn-out-Syndrom laboriert hatte, kehrt im neuen Jahr zum Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt zurück. Der 25-Jährige spielte für ein halbes Jahr bei Viktoria Köln in der NRW-Liga.

Wunderlich war am 15. April 2011 krankgeschrieben worden. "Das halbe Jahr in Köln hat mir gut getan. Jetzt komme ich voller Tatendrang wieder zum FSV Frankfurt zurück und möchte meinen Jungs helfen, aus der momentan schwierigen Situation herauszukommen. Ich bin sicher, dass wir den Klassenerhalt schaffen werden", sagte Wunderlich.

FSV-Geschäftsführer Sport, Uwe Stöver, betonte: "Wir freuen uns, dass sich Mike wieder vollständig genesen zurückgemeldet hat und im neuen Jahr für den FSV Frankfurt spielen möchte. In der abgelaufenen Saison hat Mike seine Qualitäten unter Beweis gestellt und gezeigt, dass er ein wichtiger Spieler für uns sein kann."